scooter vs. fahhrad

das battle

CRUSSIS Scooter vs. Fahrrad


Bewegungsabläufe

Die ausführenden Bewegungen auf einem CRUSSIS Sport Tretroller sind für unseren Körper natürliche Abläufe. Es ist stetig der ganze Körper in Bewegung.

Beim Fahrradfahren ist jedoch überwiegend nur der Unterkörper aktiv beteiligt, während der Oberkörper erstarrt, was zu Rückenschmerzen führen kann. Ohne eine gute Federung am Fahrrad werden zudem Stöße, verursacht durch Bodenwellen, direkt an die Wirbelsäule weitergegeben.

Effektivität

Das Fahren auf einem CRUSSIS Scooter trainiert effektiv Deinen gesamten Körper. Neben den Beinen werden auch Rücken-, Bauch-, Brust und andere Muskelgruppen effektiv mit einbezogen.

Handhabung

Mit einem CRUSSIS Scooter bist Du sicher im Stadtverkehr unterwegs und kannst auf Hindernisse schnell und bequem reagieren.
Angekommen an einer Fußgängerzone, Zebrastreifen, Ampel oder einem sonstigen Hindernis steigst Du einfach vom CRUSSIS Tretroller ab. Während Du beim Fahrrad auf unbequeme Weise ab- und aufsteigen musst, indem Du erstmal Dein Bein auf akrobatische Weise über den Sitz und Rahmen drüber schwingen musst.
Auch angepasst an einen langsamen Fußgängerverkehr, ist das sehr langsame Weiterfahren mit einem CRUSSIS Scooter sehr einfach und bequem möglich. Mit einem Fliegengewicht von gerade einmal 9-12 kg, ist der CRUSSIS Scooter sehr wendig und Du kannst den Tretroller ganz einfach um die eigene Achse drehen.

CRUSSIS Scooter vs. Inline-Skates


Schuhwerk

Beim Fahren mit unserem Tretroller musst Du kein zusätzliches Schuhwerk mittragen. Du fährst bequem mit den Schuhen welche Du gerade benötigst und kannst mit diesen überall hinkommen, wohin Du möchtest. Mit Inline-Skates sind hingegen nicht alle Orte zugänglich, ohne Ersatz-Schuhe ständig mittragen zu müssen.

Bremsen

Bremsen mit einem CRUSSIS Scooter werden auf eine bequeme und gewohnte Weise, wie beim Fahrrad betätigt. Die Effizienz und Sicherheit ist dadurch um ein Vielfaches höher, als bei Inline-Skates.

Fahrbahnoberfläche

Mit den CRUSSIS Tretrollern fährst Du mühelos auf jeglicher Fahrbahnoberfläche. Auf befestigten Straßen, Fahrradwegen, aber auch im Gelände auf Rollsplitt, Gras und sonstigem unbefestigtem Untergrund. Besonders unser CRUSSIS CROSS Scooter steht einem Mountainbike im Wald- und Berggelände nichts nach.

CRUSSIS Scooter vs. Fahrrad


Transport

Die geringeren Abmessungen und zusätzlich nicht vorhandene Pedale und Sitz garantieren einen leichten Transport der CRUSSIS Scooter. Mittels Quick-Release Verschlüssen lassen sich die Vorder- und Hinterräder sehr einfach und schnell de- und wieder montieren, für einen noch kompakteren Transport.

Wartung und Instandhaltung

Bei jedem von uns ist schonmal die Kette beim Fahrrad rausgesprungen. Diese wieder einzusetzen kann recht aufwendig sein und ist mit Öl beschmierten Händen und Kleidung verbunden. An den CRUSSSI Kickrollern gibt es keine Kette und Gangschaltung-Mechanismen, welche für diese Unannehmlichkeiten sorgen könnten.

Preis

Die Anschaffung unserer Premium CURSSIS Scooter ist günstiger als bei einem vergleichbaren Premium Fahrrad.

Sicherheit

Die leichte Handhabung, ausgezeichnete Bremsen und Reifenprofile machen unsere CRUSSIS Kickbikes zu sehr sicheren Fortbewegungsmitteln. Aber das Wichtigste ist, dass Du kein Risiko hast von unseren Tretrollern runter zu fallen.

 

CRUSSIS Scooter vs. zu Fuß


Gelenk Abnutzung

Du ahnst oder weist es bestimmt schon! Beim Laufen, Joggen oder auch nur beim Spazieren werden die Gelenke an den Füßen erheblich mehr belastet und abgenutzt, als bei der Fortbewegung mit unseren CRUSSIS Scootern.

Beim Laufen wird nur ein Bein mit dem vollen Gewicht belastet. Bei jedem Tritt auf dem Boden werden die Stöße direkt auf Ihre Gelenke übertragen und schädigen diese.
Beim Fahren auf dem CRUSSIS Scooter hingegen wird überwiegend Deine Muskulatur mit dem Gewicht beansprucht, welche sich weitestgehend zwischen den Beinen und dem Körper verteilt, der auf dem Lenker ruht.
Die Stöße an Deinen Gelenken belaufen dabei sich dabei fast gegen Null.

Anstrengung

Möchtest Du schneller vorankommen, gib Gas und kick was das Zeug hält! Wird Dir das zu anstrengend, kannst Du es auch langsamer angehen lassen. Geländeneigungen sind dabei herzlich willkommen, um sich einfach treiben zu lassen. In jedem Fall kommst Du um ein Vielfaches schneller ans Ziel, bei gleichzeitig geringerer Anstrengung.

Klicke hier zum Vergleich aller Scooter und suche den perfekten für DICH aus.

Oder kontaktiere uns direkt. Wir stehen dir persönlich für all deine Fragen zur Verfügung.

Open chat
1
Hey Du... ;-) Wenn Du Fragen rund um CRUSSIS hast, klick auf das WhatsApp Icon und schreib mir eine Whatsapp Nachricht und ich chatte zurück! ;-)
LG, Johann
Powered by